Scheuten Glass supplies glass technique for “Warmbeton” innovation project

By means of the unique triple solar control insulating glass product Trisolide Brilliant 70/35 and  glass techniques from Scheuten Absoluut Glastechniek (SAGT),  Scheuten Glas contributes considerably to the innovation project „Warmbeton“. In the mock-up for GEVEL2015 triple insulating glass is applied, with an unique combination of sunlight reflection and transparency. Without frames the glass is glued to a special metal strip directly into the concrete surface.

Glass specification: Trisolide Brilliant with SunGuard SuperNeutral 70/35

LTA/ZTA=61/32 and U-value = 0,7 W/m2K.

For further information about the innovation project  “Warmbeton”: 

Scheuten beabsichtigt Produktionsstandort Fijnaart zu schließen

Scheuten Glas beabsichtigt im Laufe des Februars ihr Produktionsstandort für Isolierglas in Fijnaart (Scheuten Glas Randstad) zu schließen. Die Kapazität von Scheuten in den Niederlanden wird hiermit reduziert, entsprechend der geringeren Marktnachfrage. Diese Entscheidung ist eine Folge des seit Jahren schrumpfenden Marktes für diese Produkte, durch die anhaltende Krise im Baugewerbe in den Niederlanden.

Die Kunden von Scheuten Glas Randstad werden in der Zukunft weiterhin korrekt beliefert von unseren beiden anderen niederländischen Produktionsstätten, nämlich Hoorn und Venlo. Scheuten Glas bedauert, dass als Folge dieser beabsichtigten Entscheidung ungefähr 35 Mitarbeiter in Fijnaart ihren Job verlieren werden.