Scheuten produziert die Lärmschutzwände für die A10-Oost

Lärmschutz Teil der Straßenverbreiterung Schiphol-Amsterdam-Almere
Scheuten, spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger Glasprodukte, wird in Kooperation mit CADICOM das Engineering, die Produktion und die Montage der Lärmschutzwände entlang der A10-Oost übernehmen. Die Lärmschutzmaßnahmen gehören zur Kapazitätserweiterung der Autobahnen A10-Oost und A1 Diemen zwischen den Anschlussstellen Amstel, Watergraafsmeer und Diemen. Das Projekt ist Teil der großangelegten Straßenerweiterung Schiphol-Amsterdam-Almere (SAA). Die Realisierung liegt in den Händen der Arbeitsgemeinschaft CADICOM, der Dura Vermeer, Besix und Cofely angehören.

Pressenachricht – DE
Pressenachricht – NL
Pressenachricht – EN

Scheuten liefert gut 1.600 m2 Glas für das TweeSteden-Krankenhaus

Das Sonnenschutz-Isolationsglas wird in die Eingangshalle und das neue Poliklinik-Gebäude integriert
Scheuten, auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger Glasprodukte spezialisiert, wird gut 1.600 m2 Sonnenschutz-Isolationsglas für den Neu- und Umbau des TweeSteden-Krankenhauses in Tilburg liefern. Glas spielt beim Entwurf der Eingangshalle durch Hooper Architects und beim neuen Poliklinik-Gebäude nach dem Entwurf von Wiegerinck Architecten eine maßgebliche Rolle. Für die Eingangshalle produziert Scheuten geschosshohe Glaselemente. Scheuten liefert das Glas im Auftrag des Fassadenbauers AKS Bouw BV. Hauptbauunternehmer des Projekts, das im Frühjahr 2013 komplett fertiggestellt sein wird, ist BAM Utiliteitsbouw.

Pressenachricht – DE
Pressenachricht – NL
Pressenachricht – EN

 

 

Scheuten konstruiert, liefert und installiert ersten Solarbaum der Niederlande

Der Baum spendet Energie für Hybridfahrzeuge auf der Floriade 2012
Scheuten kombiniert seine Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet von Glas- und Solarlösungen in der Entwicklung und Produktion des ersten niederländischen Solarbaumes. Der Baum hat einen „Stamm” aus Stahl und seine Blätter sind Glas-Glas-Solarmodule. In diesen Modulen sind grün gefärbte Solarzellen mit grüner durchsichtiger PVB-Folie kombiniert. Diese Technik wendet Scheuten normalerweise in seinen Lösungen für die gebäudeintegrierte Photovoltaik (Building Integrated Photovoltaics, BIPV) an. Der energieerzeugende Baum wurde Ende März fertiggestellt und dient seither als Aufladestelle für Hybridfahrzeuge im Nachhaltigen Garten von NL Label, nahe der Villa Flora auf der Floriade in Venlo, Niederlande.

Pressenachricht – DE
Pressenachricht – NL
Pressenachricht – EN