Am Eingang der Burgruine am Grendelplein in Valkenburg hat Scheuten Absoluut Glastechniek ein Ganzglas-Entrée-Gebäude mit einer Gesamthöhe von 9,3 m realisiert.

Um das Gebäude so transparent wie möglich zu gestalten, wurde der Eingang mit speziellen gläsernen Dachbindern ausgestattet, welche die Haupttragekonstruktion bilden. Die Dachbinder bestehen aus  schlanke Stahlrahmen worin das Glas geklebt ist und somit eine sichtbare Einheit formt.

Das Entrée-Gebäude erhält auf beiden Kopfseiten ein komplettes Stahl-Portal, auf dem eine Schiebetür-Automatik installiert ist.

Die Dachverglasung , die Glasdachbinder, die Glasdachbalken und Structural-Glazing-Fassade erfolgte in Multisafe ® Verglasung.

Scheuten Absoluut Glastechniek hat auch das Engineering ausgeführt.